Expertenseminar

Auswahl und Einführung einer Projektmanagement-Software

Wie Sie eine wirklich nützliche Software finden und erfolgreich in Betrieb nehmen

 


 

Thema

Weit über eine halbe Million Treffer bei der Internet-Suche nach Projektmanagement-Software: Die Suche nach der geeigneten Lösung erscheint zunächst wie die sprichwörtliche Suche nach der Nadel im Heuhaufen. Dabei ist ein systematischer Auswahlprozess, der sich konsequent am Nutzen der Software für den Projektalltag orientiert, kein Kunststück, sondern solides Handwerk. 

 

Im Seminar erfahren Sie, wie Sie Anforderungen so erheben, dass daraus keine Feature-Wunschliste wird. Sie erhalten einen fundierten Überblick über den Markt für Projekt- und Projektportfoliomanagement-Software  und bekommen bewährte Praxis-Tipps und Werkzeuge für das Vorgehen im Auswahl- und Einführungsprozess. 

 

In einem Tag erhalten Sie in kompakter Form das Rüstzeug, um auch für Ihre Projektumgebung eine nützliche Projektmanagement-Software in Betrieb nehmen zu können.

 

Referent noch offen

Zielgruppe

  • Strategisch für Projektmanagement verantwortliche Entscheider im übergeordneten Management sowie aus projektorientierten Bereichen
  • Leiter strategische Unternehmensplanung, Unternehmensentwicklung
  • Leiter PMO/PO/PM-Abteilung/Multiprojektmanagement
  • Leiter von übergeordneten Geschäfts- und Service-Bereichen
  • IT- Leiter, Leiter Produktentwicklung/Innovation, Leiter F&E
  • Leiter Projekt- und Unternehmenscontrolling
  • Projektleiter/Projektmanager/Projektmitarbeiter
  • Mitarbeiter von Project Management Offices, Projektmanagement-Abteilungen/Multiprojektmanagement
  • Programm- und Portfoliomanager
  • Projektleiter/Projektmanager/Projektmitarbeiter
  • Alle mit Verantwortung für das Projektmanagement

Seminarinhalte

Nutzen statt Funktionen: So verliert Anforderungsmanagement seinen Schrecken.

  • Von Anfang an auf den Anwendernutzen konzentrieren.
  • Anforderungen und Prozesse richtig miteinander verbinden.
  • Lernen Sie wie Priorisierung wirklich funktioniert.

Marktüberblick: Welche PM-Software passt zum Unternehmen?

  • Vorstellung von unterschiedlichen Übersichten und deren Nutzen.
  • Erstellen Sie Ihre individuelle Auswertung.
  • Erfahren Sie was heute Standard ist und wo man doch noch genau hinschauen sollte.

Stakeholder einbinden statt zu überfordern

  • Wie Anforderungen die Grundlagen für die erfolgreiche Einführung legen.
  • Womit Sie Ihre Stakeholder nicht belästigen sollten.
  • Wie Sie Themenpaten richtig einsetzen.

Gefunden, und nun? PM-Software richtig ausrollen.

  • Warum viele Software-Einführungen scheitern.
  • Agile Ansätze für die Einführung von Standardsoftware.
  • Was gute Trainings ausmacht.

Die häufigsten Ursachen für fehlgeschlagene Einführungsprojekte – und wie Sie sie vermeiden.

 

Tipps, Tricks und Tools

  • Know-how und Werkzeuge aus der Praxis zum Mitnehmen

Seminarnutzen

Im Seminar erhalten die Teilnehmer das grundlegende Rüstzeug für die Softwareauswahl und die erfolgreiche Einführung des Softwaretools. Mit einer fundierten Marktübersicht verschaffen Sie sich einen kompakten Überblick ohne Tage im Internet verbringen zu müssen. Jeder Teilnehmer kann sich am Seminartag eine individuelle Auswertung anhand seiner mitgebrachten oder erarbeiteten Anforderungen erstellen. Sie gibt Ihm die Möglichkeit, im Nachgang zum Seminar direkt eine Favoritenliste zu ermitteln. Die Teilnehmer lernen zudem ein Vorgehensmodell für die Softwareauswahl und Einführung kennen, das sich in zahlreichen Projekten bewährt hat. Mit den vorgestellten Tipps, Tools und Checklisten aus der Praxis beschleunigen Sie Ihr Auswahl- und Einführungsprojekt und sichern die Einführung ab.

 

Veranstalter

Das Institut für Prozess- und Projektmanagement konzentriert sich auf die Aufbereitung und Verarbeitung unmittelbar verwertbaren Wissens und praktischer Erfahrung zu Projektmanagement. Gerade Praktiker schätzen die verschiedenen jährlichen Expertentagungen sowie die spezialisierten Expertenseminare zu unterschiedlichen Themen im Prozess- und Projektmanagement.

 

Institut für Prozess- und Projektmanagement

Achim Bogacz, Eberleinstraße 8, 65195 Wiesbaden

Tagungsbüro: Tel. +49 (0) 611 18170234

E-Mail: tagungsbuero@pm-institut.de

 


Datum

Eintägiges Seminar

Voraussichtliche Zeiten:

09:30 bis 17:00 Uhr


Seminarort

Industrie und Handelskammer Wiesbaden 

Wilhelmstr. 24-26, 65183 Wiesbaden 

Tel.: 0611 1500-0

Fax: 0611 1500-222 

E-Mail: info@wiesbaden.ihk.de


Anfahrtsbeschreibung



Hotel

ACHAT Premium City-Wiesbaden 

Mauritiusstraße 7, 65183 Wiesbaden 

Tel.: 0611 447 66-0, Fax: 0611 447 66-999

E-Mail: wiesbaden@achat-hotels.com

 

Zimmerpreis inkl. Frühstücksbuffet pro Nacht

EUR 87.- (reservierte Zimmer für den Zeitraum 14.11.-15.11.2016, Zimmerkontingent-Bindung bis 14.10.2016, danach entsprechend Verfügbarkeit, Stichwort: PM-Institut ). Wir bitten Sie, Ihre Zimmerreservierung rechtzeitig direkt mit dem Hotel vorzunehmen.

 

Das 'Mauritiusparkhaus' befindet sich direkt neben dem Hotel (mit eigenem Zugang) und steht zum Tarif von EUR 15.- pro 24 Stunden mit ausreichend Parkmöglichkeiten zur Verfügung.

 

Anfahrtsbeschreibung


Newsletter

 

 

 

 

 


Wie Sie sofort informiert werden:
Bitte melden Sie sich zu unserem Newsletter an. Gleich nach Einstellung der Tagungsprospekte werden Sie dann von uns direkt informiert.


Seminar buchen


Auswahl und Einführung einer Projektmanagement-Software, 15.11.2016, Wiesbaden

 

Wie Sie eine wirklich nützliche Software finden und erfolgreich in Betrieb nehmen

 

Mehr Details zur Tagung...

 

Die Seminargebühr beinhaltet die Seminardokumentation, Mittagsbuffet und Kaffeepausen Bei Rücktritt (schriftlich) bis vier Wochen vor der Veranstaltung (Eingang beim Veranstalter) fallen € 200.- Stornogebühr (zuzgl. gültiger deutscher MwSt.) an, danach ist die gesamte Teilnahmegebühr fällig. Ein Ersatzteilnehmer aus demselben Unternehmen kann kostenfrei gemeldet werden.

 

Der Veranstalter kann nötigenfalls Änderungen beim Veranstaltungsort, im Veranstaltungsprogramm und bei den Referenten vornehmen. Nicht in Anspruch genommene Leistungsteile werden nicht vergütet. Der Veranstalter behält sich bei dringlichen organisatorischen Gründen vor, die Veranstaltung bis 1 Woche vor dem Veranstaltungstermin abzusagen. Es erfolgt dann sofortige Benachrichtigung und Rückerstattung bereits bezahlter Gebühren ohne Abzug. Jegliche weitergehenden Ansprüche, z.B. aus Reisebuchungen sind ausgeschlossen.

 

Vergünstigte Gebühren für Mitglieder der GPM, PMA, SPM, PMI-Chapter Frankfurt und Munich sowie Abonennten des Projekt Magazins. Organisation- sowie Mitgliedsnummern müssen bei Anmeldung angegeben werden, sonst ist leider keine Berücksichtigung möglich. Es gilt die Gebührenhöhe gemäß Bestelleingangsdatum.

 

Auswahl und Einführung einer Projektmanagement-Software, 08. Juli 2015, Wiesbaden

690,00 €


Tagungsbüro und Anmeldung

Bitte beachten Sie unsere neue Anschrift

Institut für Prozess- und Projektmanagement (PM Institut)

Karl-Arnold-Straße 1

65199 Wiesbaden 

Tel:          +49-(0)611-17 47 22 88

E-Mail:   tagungsbuero@pm-institut.de 

 

Wenn Sie unserem Tagungsbüro etwas per Post zukommen lassen, vermerken Sie bitte auch IMMER die Bezeichung 'PM-Institut' auf der Adresse.

 

Newsletter

Melden Sie sich zu unserem Newsletter an,

um wissenswerte Informationen in den Bereichen Prozess- und Projektmanagement zu erhalten.

 

Kontakt Institut

Bitte beachten Sie unsere neue Anschrift

Institut für Prozess- und Projektmanagement
Achim Bogacz

Karl-Arnold-Straße 1

65199 Wiesbaden
E-Mail:   achim.bogacz@pm-institut.de