Expertenworkshop

PMO und MultiProjekt-management

Prozesse - Mehrwert - Herausforderungen

 

Mit Dipl.-Ing. Patricia Baumkircher, Beraterin, Projektleiterin, Coach und zertifizierte, wie auch langjährige Trainerin und Projektmanagement-Fachfrau (GPM).

 

Thema

Der Praxisworkshop zum Thema PMO und Multiprojektmanagement bietet Neueinsteigern wie auch erfahrenen Praktikern die Chance, ihr Wissen zu Fokusgebieten des Multiprojektmanagements zu ergänzen und Lösungsansätze zu aktuellen Herausforderungen zu erhalten.

 

Mit einem ersten Überblick und einer Einführung ins Thema wird eine gemeinsame Basis über Begriffe, Prozesse und Mehrwert des Multiprojektmanagements geschaffen werden. Danach hat jeder Teilnehmer die Möglichkeit, seine mitgebrachten Fragen und Aufgabenstellungen der Gruppe vorzustellen und Schwerpunkte aus einem Themenspektrum auszuwählen. Aus diesen werden Cluster gebildet, die anhand von Inputs und Praxisbeispielen und auch von den Erfahrungen der Teilnehmer bearbeitet werden. Die Zusammenfassung am Ende des Tages wird dann den Workshop abrunden.

 

Die zu behandelnden Themen werden von den Teilnehmern aus der folgenden Liste ausgewählt:

  • Ziele und Nutzen des MPM
  • Prozesse des MPM
  • Projektportfoliomanagement als zentraler Bestandteil des MPM
  • Ressourcenmanagement im MPM
  • Programm-Management
  • Rollen im MPM
  • Priorisierungskriterien
  • MPM und PMO
  • Stakeholdermanagement und Akzeptanz
  • Erfolgsmessung im MPM

Referenten

Dipl.-Ing. Patricia Baumkircher ist Senior Consultant bei der Unternehmensberatung VS Consulting Team in Tübingen. Seit vielen Jahren ist die zertifizierte Trainerin und Projektmanagement-Fachfrau (GPM) als Beraterin, Projektleiterin und Coach tätig. Sie konzipiert und hält Trainings mit unterschiedlichen Schwerpunkten rund um die Themen PM und MPM und begleitet Unternehmen bei der Einführung von Projekt-, Multiprojekt- und Portfoliomanagement sowie der Auswahl und Einführung von PM- und MPM-Software.

Wer am Seminar teilnimmt

  • Leiter strategische Unternehmensplanung, Unternehmensentwicklung
  • Leiter PMO/PO/Multiprojektmanagement/PM-Abteilung
  • Strategisch für Projektmanagement verantwortliche Entscheider im übergeordneten Management sowie aus projektorientierten Bereichen wie z.B. IT- Leiter, Leiter Produktentwicklung/Innovation, Leiter Forschung und Entwicklung (F&E)
  • Mitarbeiter von Project Management Offices/Projektmanagement-Abteilungen/Multiprojektmanagement
  • Programm- und Portfoliomanager
  • Erfahrene Projektleiter/Projektmanager
  • Alle mit Verantwortung für das Multiprojektmanagement 

Seminaraufgabe und -nutzen

Der Workshop wird live auf die Themen der Teilnehmer ausgerichtet und diese erhalten den direkten Zugriff auf einen der erfahrensten Experten Deutschlands in den Bereichen Projektmanagementoffice und Multiprojektmanagement, aber auch auf die Erfahrung und das Wissen der anderen Teilnehmer.

 

Aus den unterschiedlichen Praxisbeispielen und Diskussionsbeiträgen leiten die Teilnehmer für sich und ihre Aufgaben im Unternehmen die "Best Practices" ab. Sie können die Situation ihres Multiprojektmanagements fundiert einschätzen, wirkungsvoller ausrichten und effektiver gestalten. Dabei erweitern sie ihre Kenntnisse mit dem Fokus auf eigene, aktuelle Herausforderungen und erhalten ein direktes Feedback zu ihren Themen.

 

Zusatznutzen:

Die Teilnehmer verlassen die Veranstaltung mit einem Netzwerk anderer Multiprojektmanagement-Anwender, die sie auch in der Folge für Fragestellungen kontaktieren und ihr Wissen und ihre Erfahrungen nutzen können.

 

Veranstalter

Das Institut für Prozess- und Projektmanagement konzentriert sich auf die Aufbereitung und Verarbeitung unmittelbar verwertbaren Wissens. Gerade Praktiker schätzen die verschiedenen jährlichen Expertentagungen sowie die spezialisierten Expertenseminare und -workshops zu unterschiedlichen Themen im Prozess- und Projektmanagement.

 

Institut für Prozess- und Projektmanagement

Achim Bogacz, Eberleinstraße 8, 65195 Wiesbaden

Tagungsbüro: Tel. +49 (0) 611 18170234

E-Mail: tagungsbuero@pm-institut.de

 

Datum

31.05.2017 , 9:00 bis 18:00 Uhr


Seminarort

Handwerkskammer Wiesbaden

Berufsbildungs- und Technologiezentrum (BTZ)
Wiesbaden II "Robert-Werner-Haus"
Moltkering 17, 65189 Wiesbaden
Tel.: 0611 77895-0
Fax: 0611 77895-566

E-Mail: info.btz@hwk-wiesbaden.de

 

Anfahrtsbeschreibung



Hotels

ACHAT Premium City-Wiesbaden 

Mauritiusstraße 7, 65183 Wiesbaden 

Tel.: 0611 447 66-0, Fax: 0611 447 66-999

E-Mail: wiesbaden@achat-hotels.com

 

Zimmerpreis inkl. Frühstücksbuffet pro Nacht

EUR 87.- (reservierte Zimmer für den Zeitraum 30.05. - 31.05.2017, Zimmerkontingent-Bindung bis 30.04.2017, danach entsprechend Verfügbarkeit, Stichwort: PM-Institut ). Wir bitten Sie, Ihre Zimmerreservierung rechtzeitig direkt mit dem Hotel vorzunehmen.

 

Anfahrtsbeschreibung

 

Das 'Mauritiusparkhaus' befindet sich direkt neben dem Hotel (mit eigenem Zugang) und steht zum Tarif von EUR 15.- pro 24 Stunden mit ausreichend Parkmöglichkeiten zur Verfügung.

 

 

IBIS Wiesbaden City

Georg-August-Zinn Straße 2, 65183 Wiesbaden

Tel.: 0611 3614-0, Fax: 0611 3614-499

E-Mail: h1179-sb@accor.com
 

Zimmerpreis inkl. Frühstücksbuffet pro Nacht

EUR 69.- (reservierte Zimmer für den Zeitraum 30.05. - 31.05.2017, Zimmerkontingent-Bindung bis 30.04.2017, danach entsprechend Verfügbarkeit, Stichwort: PM-Institut ). Wir bitten Sie, Ihre Zimmerreservierung rechtzeitig direkt mit dem Hotel vorzunehmen.

 

Hier stehen unterschiedliche Parkmöglichkeiten zur Verfügung. Entweder direkt in der hoteleigenen Tiefgarage zum Tarif von EUR 8.- pro Nacht oder - wenn die Kapazität hier erschöpft sein sollte - in einem nahegelegenen Parkhaus am Kasino/Theater zum Tarif von EUR 12.- pro 24 Stunden.

 


Newsletter

 

 

 

 

 

 

Wie Sie sofort informiert werden:
Bitte melden Sie sich zu unserem Newsletter an.


Seminar buchen


PMO und Multiprojektmanagement, 31.05.2017, Wiesbaden

 

Prozesse - Mehrwert - Herausforderungen

 

TIPP:

Beachten Sie auch die thematisch zum Workshop passende Tagung am 01.06.2017!

 

Mehr Details zum Workshop ...

 

Die Workshopgebühr beinhaltet die Dokumentation, Mittagsbuffet und Kaffeepausen. Bei Rücktritt (schriftlich) bis vier Wochen vor der Veranstaltung (Eingang beim Veranstalter) fallen € 200.- Stornogebühr (zuzgl. gültiger deutscher MwSt.) an, danach ist die gesamte Teilnahmegebühr fällig. Ein Ersatzteilnehmer aus demselben Unternehmen kann kostenfrei gemeldet werden.

 

Der Veranstalter kann nötigenfalls Änderungen beim Veranstaltungsort, im Veranstaltungsprogramm und bei den Referenten vornehmen. Nicht in Anspruch genommene Leistungsteile werden nicht vergütet. Der Veranstalter behält sich bei dringlichen organisatorischen Gründen vor, die Veranstaltung bis 1 Woche vor dem Veranstaltungstermin abzusagen. Es erfolgt dann sofortige Benachrichtigung und Rückerstattung bereits bezahlter Gebühren ohne Abzug. Jegliche weitergehenden Ansprüche, z.B. aus Reisebuchungen sind ausgeschlossen.

 

Workshopgebühren 

 

Anmeldung bis

05.04.17                04.05.17

Workshopbeginn

Vergünstigt *

690 €                       790 € 

890 €

Regulär

740 €                       840 €

940 €

 

*Vergünstigte Gebühren für Mitglieder der GPM, PMA, SPM, PMI-Chapter Frankfurt und Southern Germany sowie Abonennten des Projekt Magazins. Organisation- sowie Mitgliedsnummern müssen bei Anmeldung angegeben werden, sonst ist leider keine Berücksichtigung möglich. Es gilt die Gebührenhöhe gemäß Bestelleingangsdatum.

 

690,00 €


Tagungsbüro und Anmeldung

Institut für Prozess- und Projektmanagement (PM Institut)

Eberleinstraße 8

65195 Wiesbaden 

Tel:          +49-(0)611-17 47 22 88

E-Mail:   tagungsbuero@pm-institut.de 

 

Wenn Sie unserem Tagungsbüro etwas per Post zukommen lassen, vermerken Sie bitte auch IMMER die Bezeichung 'PM-Institut' auf der Adresse.

 

Newsletter

Melden Sie sich zu unserem Newsletter an,

um wissenswerte Informationen in den Bereichen Prozess- und Projektmanagement zu erhalten.

 

Kontakt Institut

Institut für Prozess- und Projektmanagement
Achim Bogacz
Eberleinstraße 8
65195 Wiesbaden
E-Mail:   achim.bogacz@pm-institut.de